Weitere Informationen

Zunft- und Handwerkermarkt

Jeweils an einem Wochenende im Mai findet in Seligenstadt der historische Zunft- und Handwerker-markt statt. Das Gelände der ehemaligen Benedikt-
inerabtei liegt inmitten des Stadtkerns. Die Kloster-
anlage, die zwischen 830 und 840 entstand, ist heute in ihrer barocken Umgestaltung erlebbar. Nach einer umfangreichen Renovierung der Anlage ist sie heute ein Anziehungspunkt im Kreis Offenbach.

In diesem Rahmen fällt es leicht, sich 200 - 300 Jahre zurückversetzt zu fühlen. Es war die Zeit des blühenden Handwerks und der Zünfte. Der Veranstalter betont, dass dies kein Mittelaltermarkt ist. Der Zunft- und Handwerkermarkt wird vom Verein „Klatschmohn Seligenstadt e.V.“ privat ausgerichtet und organisiert.

Markteröffnung:
Samstag, 26. Mai um 11.00 Uhr

Marktbetrieb der Handwerkerstände am Samstag von 11.00 bis 19.00 Uhr, von 19.00 bis 22.00 Uhr Marktausklang mit den Künstlern.

Marktbetrieb der Handwerkerstände am Sonntag,
27. Mai von 11.00 bis 18.00 Uhr